Impressum & Datenschutzerklärung Instagram

 

 

Impressum

Angaben nach § 5 TMG

Sabine Langer
salasa.de
Leinensriethen 3
21394 Südergellersen

 

Kontakt:
Telefon: [04135/8515]
E-Mail: info@salasa.de

 

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Sabine Langer
Leinensriethen 3
21394 Südergellersen

Streitschlichtung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit:
https://ec.europa.eu/consumers/odr
Unsere E-Mail-Adresse finden Sie oben im Impressum.

Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

 

Datenschutzerklärung für unsere Instagram-Seite

§1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten

(1)         Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

(2)         Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist Sabine Langer, salasa.de, Leinensriethen 3, 21394 Südergellersen, info@salasa.de, Telefon: 04135/8515.

Soweit Ihre personenbezogenen Daten auch über Instagram (siehe § 3) verarbeitet werden, ist neben uns auch Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland verantwortlich, die den Instagram-Dienst betreibt.

(3)         Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Rechtsgrundlage hierfür ist unser berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO, Ihre Anfrage zu beantworten sowie, falls sich Ihre Anfrage auf den Abschluss eines Vertrags richtet, Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO.

(4)         Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

 

§2 Ihre Rechte

(1)         Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

– Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO),

– Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO) oder Löschung (Art. 17 DS-GVO),

– Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO),

– Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen (Art. 7 Abs. 3 DS-GVO)

– Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (siehe Abs. 3)

– Recht auf Unterrichtung (Art. 19 DS-GVO),

– Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO).

(2)         Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren (Art. 77 DS-GVO). Eine Liste der Datenschutz-Aufsichtsbehörden und deren Kontaktdaten finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

(3)         Im Fall einer Verarbeitung personenbezogener Daten zur Wahrnehmung von im öffentlichen Interesse liegenden Aufgaben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e DS-GVO) oder zur Wahrnehmung berechtigter Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO), können Sie der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Im Fall des Widerspruchs haben wir jede weitere Verarbeitung Ihrer Daten zu den vorgenannten Zwecken zu unterlassen, es sei denn,

– es liegen zwingende, schutzwürdige Gründe für eine Verarbeitung vor, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder

– die Verarbeitung ist zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich.

Einer Verwendung Ihrer Daten zum Zwecke der Direktwerbung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen; dies gilt auch für ein Profiling, soweit es mit der Direktwerbung in Verbindung steht. Im Fall des Widerspruchs haben wir jede weitere Verarbeitung ihrer Daten zum Zwecke der Direktwerbung zu unterlassen.

 

§3 Datenerhebung und Datenverarbeitung durch Facebook auf Instagram

(1)         Wir präsentieren uns und unsere Produkte auf Instagram. Instagram ist ein Service der durch die Facebook Ireland Limited (nachfolgend: „Facebook“) betrieben wird. D.h. bei Besuch unserer Seite werden personenbezogene Daten auch von Facebook erhoben. In welchem Umfang und auf welche Weise Facebook die Daten aus dem Besuch von Instagram-Seiten für eigene  Zwecke verwendet, in welchem Umfang Aktivitäten auf der Instagram-Seite einzelnen Nutzern zugeordnet werden, wie lange Facebook diese Daten speichert und ob Daten aus einem Besuch der Instagram-Seite an Dritte weitergegeben werden, ist für uns nicht abschließend erkennbar. Wir weisen darauf hin, dass Facebook die Daten seiner Nutzer speichert und ggf. auch für geschäftliche Zwecke verwendet, dazu gehört insbesondere die IP-Adresse. Wenn Sie bei Besuch auf unserer Instagram-Seite bei Instagram eingeloggt sind, kann Facebook den Besuch unserer Seite Ihrem Profil zuordnen.

(2)         Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Facebook auf den Instagram-Diensten erhalten Sie in den im Folgenden mitgeteilten Datenschutzerklärungen. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre:

https://help.instagram.com/519522125107875

Die Anschrift von Facebook lautet: Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland

(3)         Facebook hat einen Datenschutzbeauftragten bestellt. Diesen können Sie unter folgendem Link erreichen: https://www.facebook.com/help/contact/540977946302970

 

§4 Speicherungsdauer

Sofern wir nicht ausdrücklich etwas anderes angeben, speichern wir personenbezogene Daten solange gesetzliche Aufbewahrungsfristen bestehen. Nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen werden wir die Daten löschen, wenn wir die Daten nicht mehr für die Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen Ihnen gegenüber benötigen oder wir uns auf kein berechtigtes Interesse zur weiteren Speicherung berufen können.